Turmuhrenrenovierung St. Johann Baptist München

3 Zifferblätter der Kirche St. Johann Baptist in München haben einen Durchmesser von 4,15 m und 1 Zifferblatt ist 2,55 m groß. Die Zifferblätter mussten komplett entlackt bzw. abgeschliffen werden, teilweise sogar trockeneisgestrahlt. Anschließend erfolgte eine mehrfache Grundierung und Lackierung von Hand. Die Ziffern haben eine sogenannte gotische Form.

Das kleinere unrenovierte Zifferblatt wurde zunächst begutachtet. Die dicken Lackschichten konnten teilweise nur mit Hilfe von Trockeneisstrahlen komplett entfernt werden, damit eine neue Lackierung dauerhaft aufgebracht werden konnte.

Die Zeigerpaare haben komplett neue nichtrostende V2A Edelstahlunterkonstruktionen erhalten, zur Stabilisierung der Zeigerbleche mit neuen V2A Edelstahlkluppen und Befestigungsschrauben.

AGB

 

Georg Rauscher

Turmuhrenfabrik GmbH

Regensburg -Germany

info@rauscher-time.com

SCHREIBEN SIE UNS!