Montage der Außenuhr am Regensburger Jahnstadion

Am neuen Regensburger Jahnstadion wurde ein Uhrenturm mit Spielstandanzeige gebaut, der exakt dem früheren Turm am alten Stadion entspricht. Das Wahrzeichen aus dem altehrwürdigen Jahnstadion an der Prüfeninger Straße wurde detailgetreu nachgebaut, natürlich auch mit der entsprechenden analogen Außenuhr.

Das weiß lackierte Zifferblatt aus glasfaserverstärktem Polyestermaterial hat einen Durchmesser von 1,48 m und schwarz lackierte Minutenstriche.

 

Die klassisch geraden Zeiger sind aus Aluminiumblech mit einer Edelstahlunterkonstruktion.

Angetrieben wird die Jahnuhr über unser Motorzeigerwerk von der Steueruhr MiniTimer.