Renovierung der astronomischen Uhr am Deutschen Museum in München

Die astronomische Uhr im Hof des Deutschen Museums besteht aus einem Zifferblattring mit 6,6 m Durchmesser, einem 1 m breiten Ring mit Kupfertierkreiszeichen, einer inneren Sekundenscheibe und einer im Durchmesser ca. 3 m großen Wochentag-Scheibe. Die komplette Uhr haben wir demontiert und montiert und bei der Renovierung einige Tausend Blatt Gold benötigt.

Wir freuen uns sehr und sind stolz, dass wir für das Deutsche Museum die historisch einmalige astronomische Turmuhr von 1940 mit Anzeige von Mondphase, Stunde, Minute, Sekunde, Jahresanzeige (Sternbilder) und Wochentagsanzeige renovieren durften.

Die Fotos zeigen die Demontage, die Untersuchung der Farbtöne, die Arbeiten in unseren Werkstätten, den renovierten Antrieb der Wochentagsanzeige und die fertig installierte Uhr.

AGB

 

Georg Rauscher

Turmuhrenfabrik GmbH

Regensburg -Germany

info@rauscher-time.com

SCHREIBEN SIE UNS!